veranstaltungen
partys // konzerte // und mehr


Alle Events aus: Februar // 2019

Project Bielefeld Disco Termin

PROJECT BIELEFELD

Jeder kennt den Film! Am 15.02. feiern wir im Lokschuppen die Party, von der Du schon immer geträumt hast...

GÄSTELISTE:
Schreibe dich selbst auf die Gästeliste!
Poste dazu deinen Namen in die Veranstaltung.
(10 von Euch werden dann ausgelost und haben freien Eintritt)

BEERPONG-KING
Beerpong darf natürlich auch nicht fehlen! Wir starten das größte BEER-PONG TURNIER von Bielefeld!

HÜPFBURG!
Kein Spaß: Wir stellen für Euch eine mega HÜPFBURG auf!

NAKED PEOPLE ONLY!
Gib deinen BH/Boxershorts als Erste(r) beim Deejay ab
und du erhälst eine Flasche Sekt geschenkt!

ICH BIN NICHT SO EINE(R)
Die Person, welche am meisten Würstchen in den Mund nehmen kann, erhält 50€ in BAR!

EIGENER DJ?
Poste deine Liederwünsche in die Veranstaltung und wir spielen diese!

HEUTE IST ALLES EGAL
Wer sich von unserem DJ mit schwarzem Edding das Gesicht vollmalen lässt, bekommt eine Jägermeister Flasche GRATIS!

KEINE HEMMUNGEN!
Beim DJ gibt es GRATIS KONDOME
Wir laufen mit TEQUILA-PISTOLEN rum!

TOTALE ESKALATION
Euch erwarten CO2 GUNS & KONFETTI SHOOTER

? FREIKARTEN-GEWINNSPIEL
Wir verlosen 20 x #FREIKARTEN unter allen, die die Veranstaltung teilen!
___________________________________________________

? Tickets auf http://bit.ly/2MGN8gl
? P16 mit www.Partyzettel.de

Vintage - Kilo Sale Events

Der erste Vintage Kilo Sale in Bielefeld!!!
Am 16.02.2019 im Lokschuppen von 12:00-18:00 Uhr.
Keep it Vintage lädt euch ein zum Shopping-Event des Jahres.
Über 50 Kategorien darunter:
Jacken
Mäntel
Cardigans
Ponchos
Pullover
Hosen
Boots
Mützen
Schals
Hüte
Taschen

-----------------------------
Preis: 27 € / Kilo
Tagesticket: 2€
-----------------------------
Wir freuen uns auf euch
Keep It Vintage

Ü30 Party Disco Termin

Ü30 Party | Samstag 16. Februar 2019 | Lokschuppen Bielefeld – Stadtheider Str. 11 | Beginn 22.00 Uhr

Am Samstag den 16. Februar geht Bielefelds grösste Ü30 Party in die nächste Runde! Wir freuen uns wieder auf tolles Publikum und eine geniale Partynacht unter Erwachsenen!

Auf drei Tanzbereichen kommt jeder Gast auf seine musikalischen Kosten:

Lokhalle - 80er, 90er & 2000er
Lokwerk - aktuelle Charts & finest House Music
Club - RnB & Oldschool & Latino

Auch für geniale Specials ist gesorgt. Im Eintrittspreis ist ein kostenloser Welcome Shot sowie ein Candy Buffet enthalten!
Zusätzlich wird unser LED Roboter für gute Stimmung auf der Tanzfläche sorgen.

Die Veranstaltung beginnt um 22 Uhr. Eine Garderobe ist selbsverständlich vorhanden. Einlass ist ab 27 Jahren!
Wir freuen uns auf ein tolles Event mit Euch in Bielefeld.

Kartenpreise:
Nur Abendkasse / Abendkasse 10€.

Philipp Poisel Konzert

10 Jahre Clubtour 2018/2019

Nachdem Poisel auf seiner letzten Arena-Tournee über 120.000 Zuschauer begeistern konnte sowie auf ein Nummer 1 Album und eine ausverkaufte Open-Air Tour zurückblicken konnte, steht die kommende Tournee wieder ganz im Zeichen der Clubs und Hallen, dem Schweiß, der von der Decke tropft, und der Nähe zum Publikum. Und die fünfzehn Konzerte von September bis Oktober waren, wie so oft bei Philipp Poisel, innerhalb kürzester Zeit ausverkauft! Kein Wunder, folgen die anstehenden Konzerte doch einem Jubiläumspfad seiner ersten Clubtour von vor 10 Jahren.

Im Februar 2019 stehen nun elf weitere Termine fest, die diese Jubiläumstour noch erweitern und all jene Städte besucht, die seit Jahren ebenfalls fest und gerne zu seinem Tourprogramm gehören! Und Wir freuen uns sehr, sehr, sehr, dass wir mit Bielefeld dazu gehören!

Tickets für diese Konzerte gibt es ab Freitag, den 21.09. um 10 Uhr im exklusiven Presale unter www.eventim.de. Der offizielle Vorverkauf beginnt am Montag, den 24.09. um 10 Uhr an allen autorisierten Vorverkaufsstellen!

„Ich bin froh und dankbar schon seit 10 Jahren mit meiner Band auf der Bühne stehen zu dürfen. Das ist ein Privileg und nicht selbstverständlich. Bei der Clubtour 2018/2019 wollen wir gemeinsam mit den Zuschauern zusammen auf (Zeit-)Reise gehen ohne in eine reine Retrospektive zu verfallen. Musikalisch setzen wir auf die Intensität des Bandsounds, den man nicht in erster Linie im Kopf, sondern vor allem im Bauch spüren und erleben kann“ so Philipp Poisel über die Jubiläumstour. Und so erwartet den Zuschauer eine in sich über 10 Jahre gewachsene Band, die in der Zeit nicht nur musikalisch sondern auch menschlich zusammengewachsen ist, mit einem Programm von Songs aus mittlerweile drei Studioalben und einem Live Album, sowie ein Songwriter, der weiterhin immer unterwegs und in Bewegung ist.

Ticketpreis
PK1: 46,10 EUR

Präsentator ÜR: Kulturnews, Piranha Magazin
Präsentator regional: erwin-event.de

The Dark Tenor - Symphony of Ghosts Tour 2019 Konzert

Vorprogramm Anna Lux und On My Isle

VIP Pakete solange der Vorrat reicht!

Tickets: http://smarturl.it/symphonyofghoststour

Erinnerungen sind wie Geister aus der Vergangenheit. Manche tauchen urplötzlich wie aus dem Nichts auf, um uns mit hässlichen Bildern zu quälen, andere sind immer da und begleiten uns wie gute Freunde durch das Leben. Sie spenden Kraft und Trost. Doch sie alle verändern sich mit der Zeit: Während einige langsam verblassen, wechseln andere ihre Farbe und Form. So lange, bis sie sich irgendwann gegenseitig überlagern und zu einer einzigen großen Symphonie verschmelzen – der „Symphony of Ghosts“.
Mit seinem dritten Album lädt The Dark Tenor zu einem Besuch in eine geheimnisvolle Welt ein, um sich auf „Symphony Of Ghosts“ von einer neuen Seite zu präsentieren! Zum dritten Male öffnet der Künstler die Pforten zu seinem Reich. Schon auf dem Gold-veredelten Debütalbum „Symphony Of Light“ faszinierte er 2015 mit seinem außergewöhnlichen Crossover aus Klassik und Pop. Ein atmosphärischer Mix, den er auf seinem 2016 erschienenen Nachfolger „Nightfall Symphony“ noch weiter verfeinerte und parallel mit der Aktion #klassikistgeil ein neues junges Publikum für die klassische Musik begeisterte. Auf „Symphony Of Ghosts“ setzt The Dark Tenor seine Mission auf überraschende Weise fort: Nachdem das ehemals maskierte Phantom mit jedem Album ein wenig mehr von sich preisgab, lüftet der ausgebildete Opernsänger nun vollständig seine Maske, um sich seinen Fans unverschleiert zu offenbaren. Sein persönliches Bekenntnis zu sich selbst, das sich auch innerhalb seiner Musik widerspiegelt; eine Art von Selbstreinigungs- und Reifeprozess, bei dem sich The Dark Tenor der Vergangenheit stellt, um so ein neues Kapitel in seinem Schaffen beginnen zu können.
The Dark Tenor erklärt zur Entstehungsgeschichte von „Symphony of Ghosts“: „Wir werden von den Erfahrungen geprägt, die wir während unseres Lebens machen. Erfahrungen, die sich in Form von Erinnerungen manifestieren – unsere Persönlichkeit ausmachen. Sie sind wie Schemen aus anderen Zeiten: bei einem bekannten Geruch, einem Geschmack auf der Zunge, bei einem schwachen Geräusch in der Ferne oder einer Melodie. Ich habe mich in letzter Zeit oft mit den Dingen beschäftigt, die in meinem Leben passiert sind. Mir ist wichtig, auch negative Erlebnisse zu verarbeiten und mich diesen Geistern zu stellen. Manche sind freundlich und liebenswert, andere furchterregend. Je stärker man diese Geister der Vergangenheit verdrängt, desto schneller holen sie einen ein und desto mehr Macht gewinnen sie über dich. Jeder Geist besitzt eine andere Aura – je nachdem, mit welchen Emotionen er verbunden ist und wie stark die Erinnerung noch ist. Irgendwann fließen all diese Farben zu einer einzigen großen Symphonie zusammen.“
Geschrieben wurde das neue Album „Symphony of Ghosts“ im finnischen Helsinki sowie der zerklüfteten Abgeschiedenheit der griechischen Vulkaninsel Santorini, die mit ihren schwarzen Stränden und ihrer unwirklichen Wüsten- und Kraterlandschaft die perfekte Kulisse für die Intention des Albums bot. Produziert wurde das Album im Berliner Valicon-Studio vom Awardgekürten Bernd Wendlandt (Silbermond, Faun, Glasperlenspiel), der die mitreißende Energie der Live-Konzerte des Künstlers authentisch einfangen konnte: Auf „Symphony Of Ghosts“ herrscht ein packender Band-Spirit, der dem epischen Pop-meets-Klassik-Crossover eine neue Dynamik verleiht. Ganz bewusst wird diesmal der Schwerpunkt auf Popmusik mit Rock-Attitüde gelegt, bei der The Dark Tenor im Vergleich zu den vergangenen zwei Alben auf Klassikzitate großer Komponisten verzichtet.
Nicht nur emotional, sondern auch musikalisch zeigen sich die neuen Geister des Albums in farbenreicher Facette: Auf der ersten Singleauskopplung „I Miss You“ (07.09.2018) verbeugt sich The Dark Tenor vor dem 2017 verstorbenen Musiker Robert Miles und seinem globalen Megahit „Children“. Mit bombastischer Pop-Instrumentierung, treibenden Rock-Beats und dramatischen Klassik-Arrangements wird ein dunkler akustischer Mikrokosmos kreiert, in dessen Mittelpunkt die weltbekannte „Children“-Pianomelodie steht. Eine kompakte Einheit, die Miles’ Erben sofort überzeugt hat, die Nutzungsrechte freizugeben. „Wir haben einfach Kontakt aufgenommen und ihnen unseren Track vorgespielt“, erinnert sich der Tenor. „Sie waren absolut begeistert. Es geht in meinem Text zum Song darum, einen geliebten Menschen immer im Herzen zu tragen, so weit er auch entfernt sein mag. Sehnsucht ist eines der stärksten Gefühle überhaupt. `I miss you` ist für mich eine der schönsten Liebeserklärungen, die man jemandem machen kann.“ Es folgen der nachdenkliche Songs „Fade“, bevor sich mit der lebensbejahenden Uptempo- Nummer „Invincible“ und dem ergreifenden Ohrwurm „Hurricane“ zwei weitere Geister bemerkbar machen. Für „Written In The Scars“ konnte The Dark Tenor erneut den südkoreanischen Starpianisten Yiruma gewinnen, der die epische Klavierballade mit seinem unvergleichlichen Spiel veredelt. Ein brachialer und optimistischer Geist offenbart sich im rockigen „What If We Love“, bei dem sich The Dark Tenor von einer ungewöhnlich gesellschaftskritischen Seite zeigt. „Ich male mir in den Lyrics aus, wie schön das Leben sein könnte, wenn wir uns statt Hass mit Liebe begegnen und unsere Ängste in etwas Positives verwandeln würden. Angst ist in meinen Augen einer der hässlichsten Geister, die man in sich tragen kann. Obwohl die Angst ein Schutzmechanismus des Körpers ist, kann sie in vielen Situationen das größte Hindernis sein, seine Ziele zu verfolgen und man selbst zu sein.“
Abgerundet wird „Symphony Of Ghosts“ durch die rein klassische Interpretation „Parla Piu Piano“ aus dem Soundtrack des Filmklassikers „Der Pate“, der orchestral-rockigen Coverversion „In The Shadows“ von The Rasmus, dem Traditional „Der Mond ist aufgegangen“ sowie der englischen Version des Unheilig-Tracks „Unter deiner Flagge“ („Guided Under Flag“). „Alle diese Stücke sind Geister aus meiner Jugend, denen ich schon immer mit meinen eigenen Versionen Tribut zollen wollte. Ich bin glücklich, dass sich nun endlich die Gelegenheit bietet. Ich denke, das ständige Zwiegespräch mit seinen Geistern ist eine wichtige Sache: Man darf keine Angst haben, sondern muss sich ihnen stellen. Manche dieser Geister verlieren nach einiger Zeit ihren Schrecken und werden zu guten Freunden, die man herzlich begrüßt, wenn sie sich zeigen. Sie verwandeln sich mit der Zeit zu `guten Geistern`, die helfen, aus seinen Fehlern zu lernen.“



Gestört aber GeiL Love Music Bielefeld Disco Termin

♥ Love Music Bielefeld ♥ Gestört aber GeiL ♥
by Lokschuppen Bielefeld & Love Music Festival!

- Sa 23. Februar 2019
- GESTÖRT ABER GEIL *LIVE
- Das MEGA EVENT in BIELEFELD

L I N E U P
• GESTÖRT ABER GEIL
• & FRIENDS

Gestört aber GeiL feat. LEA - Wohin Willst Du
• www.youtube.com/watch?v=YGpak_xS47o

Gestört aber GeiL & Koby Funk feat. Wincent Weiss
• www.youtube.com/watch?v=nAzjWqNfgvc

Gestört aber GeiL feat. Sebastian Hämer - Ich & Du
• www.youtube.com/watch?v=LeMLVEJLruQ

SC: https://soundcloud.com/the-real-gag
FB: www.facebook.com/gestoertabergeil

S P E C I A L S
• Special Stoffbänder! (nur für VVK-Besitzer)
• Konfetti, Co2 and more!
• And Many More!


E I N T R I T T
Online unter ? bit.ly/2NgtLNB
+ An allen bekannten Vorverkaufsstellen
+ und unter www.eventim.de

- Early Bird Tickets - 12€ [ausverkauft]
- Vorverkauf Phase I - 15€ [streng limitiert]

JETZT HIER ZUSAGEN und NICHT VERPASSEN!

Ab 16 Jahren (mit volljähriger Begleitperson und U18 Formular)

Es wurden keine Veranstaltunge mit dem passenden Filtereinstellungen gefunden
Was interessiert dich?
Unsere Event Highlights
15.02.2019
Project Bielefeld

16.02.2019
Vintage - Kilo Sale

16.02.2019
Ü30 Party

18.02.2019
Philipp Poisel

22.02.2019
The Dark Tenor - Symphony of Ghosts Tour 2019

23.02.2019
Gestört aber GeiL Love Music Bielefeld

01.03.2019
Schwarzer Freitag

02.03.2019
Stahlzeit

03.03.2019
Die Löffelpiraten - ›Fünf Piraten mit dem Kompassglas‹

03.03.2019
Matze Knop - Willkommen in Matzeknopien - Live!

06.03.2019
Luciano

08.03.2019
KauFRAUsch Nightmarket

09.03.2019
Balikali

15.03.2019
Manfred Mann´s Earth Band - Bielefeld

16.03.2019
Basler ballert • Bielefeld • Ringlokschuppen

16.03.2019
Silent Events Party Vol.2

21.03.2019
SAMY DELUXE & das DLX Ensemble präsentieren: SaMTV Unplugged live 2019

25.03.2019
Das 54. Bielefelder Rudelsingen

03.04.2019
Westend Party

05.04.2019
Schwarzer Freitag LIVE The Other + Rampires

05.04.2019
Hellepark Party

10.04.2019
Atze Schröder & Till Hoheneder

13.04.2019
Nimo & Capo - Capimo Tour 2019 *ABGESAGT*

20.04.2019
VENGA VENGA - 90er&2000er - Brooklyn Bounce

22.04.2019
CAPITAL BRA auf „GUCCILAND“ TOUR 2019

27.04.2019
Bielefeld Feiert | Stereoact live

04.05.2019
MIA JULIA - Jetzt Erst Recht Show

05.05.2019
Kasalla

07.05.2019
Broadway Nights

11.05.2019
Ausgehen mit Freunden Clubfestival Bielefeld

14.05.2019
Element of Crime

18.05.2019
Farbrausch # 6

31.05.2019
Connor in Concert mit special guest Michael Wendler

14.06.2019
Kurt Krömer

14.09.2019
Summer of '69 - the woodstock experience

04.10.2019
Ines Anioli

31.10.2019
REMODE - The Music Of Depeche Mode

09.11.2019
Gregor Meyle & Band

10.11.2019

Brenner


13.11.2019
KOLLEGAH - Monument Tour 2019

15.11.2019
Pawel Popolski

17.11.2019
Achim Reichel

20.11.2019
Schandmaul Artus Tour

21.11.2019
Stefanie Heinzmann • All We Need Is Love Tour 2019

23.11.2019
Après Ski Party 2019

30.11.2019
Express

01.12.2019
Lisa Feller

© Copyright 2019 - by Lokschuppen Event GmbH | Impressum | Datenschutzerklärung | artwork by cands.de